Checkliste zum Energieausweis

Was ist ein Energieausweis, worum benötigen Sie ihn und worauf müssen Sie achten?
3d modell haus energieausweis bauplan

Ein Energieausweis ist die energetische Bewertung eines Gebäudes und wird beim Verkauf oder der Vermietung eines Hauses oder einer Wohnung benötigt. Er enthält Informationen zu Dämmung, Heizung und Art des Gebäudes sowie den Energieverbrauch der Bewohner.

Welche Angaben werden benötigt

Der Energieausweis – Was benötigen Sie zur Erstellung? Als Hausverkäufer benötigen Sie für die Erstellung eines Energieausweises verschiedene Gebäudedaten wie Lage, Baujahr und Wohnfläche sowie Informationen über die Art der Lüftung. Außerdem müssen Sie Angaben darüber machen, wie das Objekt gedämmt und isoliert ist und wie geheizt wird. Bei Angaben über den Brennstoffverbrauch sind sowohl die Höhe des Verbrauchs als auch die Art des Brennstoffs und zusätzliche Heizquellen wichtig.

Diese Checkliste informiert Sie über:

  • eine Erklärung zum Energieausweis
  • den Unterschied zwischen Bedarfs- und Verbrauchsausweis
  • benötigte Angaben und wo Sie diese erhalten

Diese Beiträge könnten ebenfalls interessant sein

04.08.2022
Eine durchdachte Vorsorge ist essentiell für ein selbstbestimmtes, glückliches Leben im Alter. Die Immobilie Verkaufen? Eine barrierefreie Sanierung, oder doch Betreutes Wohnen? Diese und viele weitere Fragen beantwortet Ihnen unser kompakter Ratgeber.